Dasi, was du gemacht?

So viel Energie hier, Arbeit viel Spaß macht und ganz leicht geht. Du bitte immer dabei …“ Und er ist auf dem Bau seit er 14 ist  … Zitat Pantelis – Bauarbeiter aus Griechenland..

Wenn Haus und Grundstück miteinander atmen …

Das was auf dieser Baustelle in Lindau geschieht ist etwas sehr, sehr Besonderes. Und etwas Wunderschönes. Denn hier wurde die „leblose“ Materie eines neuen Hauses mit dem lebendigen, natürlichen Umfeld drum herum verbunden. In die Grundstruktur des Hauses ist nun ein Lebensfunke mit eingebaut, Haus und Grundstück verschmelzen und atmen fortan gemeinsam. Was deutlich spürbar ist. Für alle vor Ort. Den Bauarbeitern war´s nur ein kleines bisschen unheimlich, aber … 😉

 

Früher war diese Art des Bauens im Einklang mit der Natur weltweit selbstverständlich. Dann hat eine Art kollektives Vergessen stattgefunden, in dem es Jahrhunderte lang als ebenso selbstverständlich galt, dass Materie tot sei und die Natur ein maximal auszubeutendes Ding. Und heute erinnern wir uns wieder. Und wir werden mehr. Yeah!!